Die enormen optischen Ähnlichkeiten vieler moderner Arztpraxen, sind meist nicht zu übersehen. Dies liegt nicht zuletzt an der Einrichtung mit dem entsprechenden Mobiliar. Das Design und die Gestaltung spielen hierbei nur eine kleinere Rolle. Viel wichtiger sind die ergonomischen und praktischen Aspekte, die es zu beachten gilt. Auch an die Patienten sollte dabei gedacht werden. Als Patient ist es in den meisten Fällen nicht gerade mit Freude verbunden, wenn ein Arzt aufgesucht werden muss. Umso wichtiger ist es, dass sich Ihre Patienten während des gesamten Aufenthalts in Ihrer Praxis wohlfühlen.

Sauberkeit und Sicherheit sind das A und O

Hygiene ist ein enorm wichtiger Punkt in einer Arztpraxis. Aus diesem Grund sollte bei der Einrichtung darauf geachtet werden, dass sich die Materialien ohne Probleme keimfrei reinigen lassen. Ebenso wichtig ist die Langlebigkeit des Mobiliars. So eignet sich Kunstleder beispielsweise als ideale Sitzfläche oder Edelstahl als perfektes Material für Stühle und Bänke.

Auch in der kleinen Arztpraxis um die Ecke spielt Sicherheit eine wichtige Rolle. In der Medizinbranche wird heutzutage einiges berücksichtigt. So haben zum Beispiel Behandlungsliegen mit elektrischer Höhenverstellbarkeit, einen speziellen Schutz um Patienten mit Herzschrittmachern nicht zu gefährden. Um bei dem ganzen Angebot einen guten Eindruck zu erlangen, sollte Sie sich professionell von erfahrenen Praxisausstattern beraten lassen.

Das passende Ambiente

Ein Arztbesuch bringt oft Unbehagen mit sich. Mit ein paar warmen Farben an den Wänden, hellen und beruhigenden Räumen und einer schönen, angenehmen Hintergrundmusik lässt sich dem allerdings etwas entgegenwirken. Der Wartebereich, sowie der Empfang, sind das Wahrzeichen und der Mittelpunkt einer jeden Arztpraxis. Wer geht schon gerne zum Arzt, wenn der Eingangsbereich schon vor Kälte strotzt? Auch frische und gut duftende Blumen können das Arzterlebnis positiv beeinflussen. Achten Sie allerdings darauf, dass sie die bekanntesten Allergie Verursacher außen vor lassen. Auch kleine Details, wie zum Beispiel Lesematerial, kostenfreie Getränke und eine Spielecke für die Kinder sind mittlerweile Standard in Arztpraxen.

Zum Schluss  noch ein gut bewährter Geheimtipp, um Ihren Patienten einen Wohlfühlfaktor zu bieten: Milchglastüren! Die perfekte Kombination aus Offenheit und Privatsphäre sorgt bei Ihren Patienten für Wohlbefinden.

Was meinen Sie dazu?